KulturAmbulanz
Züricherstr. 40
28325 Bremen
Tel.: 0421/4081757
Fax: 0421/4082898
E-Mail: kultur@klinikum-bremen-ost.de

www.kulturambulanz.de

Auf dem Klinikgelände "Klinikum Bremen-Ost".
Buslinie 25,37 - Haltestelle Klinikum Bremen-Ost
/ Straßenbahnline 1 - Haltestelle Graubündener Straße
/Buslinien 33,34 - Haltestelle Poggenburg
ANGEBOT
Kultur für Kinder, Jugend Kultur, Kinderliederprojekte, Sing Bremen, Schulprojekte, Kindertheater, Antistigma, Ferienprojekte, Mitmachprojekte

WAS / WIE?
Kurs über einen festen Zeitraum
Projekt
Workshop
Einmaliger Termin


FÜR WEN?
Vorschulalter
Grundschulalter
Teenager
Das Haus im Park, das Krankenhaus-Museum und die Galerie im Park bilden die KulturAmbulanz am Klinikum Bremen-Ost. Im Haus im Park finden Konzerte, Lesungen, Theater für große und kleine Menschen statt. Einen Schwerpunkt stellen die Veranstaltungen für Kinder und Familien dar, die aus den vielfältigen Angeboten der Kultur für Kinder auswählen können: Kinder- und Puppentheater, Kinderlieder, Mitmach-Aktionen, Kunstprojekte gehören mittlerweile zum festen Programm, das zum Teil auch in den Schulferien angeboten wird.
Ein weiteres Angebot der KulturAmbulanz ist das Projekt "Sing Bremen" - Gemeinsam mit ehrenamtlichen Singpaten besuchen Menschen verschiedener Generationen und Kulturen einmal wöchentlich für ca 60 Min. eine Kindergartengruppe, um dort mit den Kindern und Erzieherinnen gemeinsam zu singen. Gesucht werden immer neue Singpaten (Infos:www.sing-bremen.de)
Das Krankenhaus-Museum mit seiner ständigen Ausstellung präsentiert Bremer Psychiatriegeschichte von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert.
Was ist verrückt? Wie gehen wir mit Krankheit um? Die Präsentation greift diese Fragen bewusst auf und bietet Themenführungen, Zeitzeugengespräche, ein Antistigmaprojekt und Präventionsprojekte zu Sucht und Gewalt für Schulgruppen mit Anmeldung:
                             
Eintrag bearbeiten